Dadort - eine harte Nuss

Filmtheater Literaturprojekt

Osnabrücker Kriminalfilm von Roman Partikewitsch

erm. 5,50 Euro • Normalpreis 6,50 €
eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturprojektes "Nimm' dir ein Buch" 2018 
 
Der bekannte und in der Stadt beliebte Schlagersänger Schorse Reimann wird nach seinem Konzert in der Lagerhalle tot im Innenhof aufgefunden. Schnell steht fest, es war Mord. Die Kommissare Heinrich Lohmann, Theo Latzer und ihre junge Kollegin Ronja Wolkenstein werden den Fall lösen. Obwohl ein sehr Verdächtiger auf der Flucht ist, beharrt Kriminalhauptkommissar Lohmann darauf den Oberbürgermeister unter die Lupe zu nehmen, denn es gibt Spuren, die bis ins Rathaus führen.
Der Film wurde überwiegend in Osnabrück gedreht. Er ist das Debüt und gleichzeitig die filmische Abschlussarbeit des Osnabrückers Roman Partikewitsch im Studiengang Filmregie. Vielen ist Partikewitsch noch gut bekannt als Ensemble-Mitglied der Osnabrücker (Kult-) Sofaband. Mit „Dadort“ wollte er seiner Heimatstadt ein filmisches Denkmal setzen.
Buch und Regie: Roman Partikewitsch
Kamera: Tibor Schäfer