Lucy & Nofretete - Das Erbe Afrikas

Mächtig was los 2021

4,- €

Alte Webschule

Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre!

Wusstet ihr das ein Ursprung der Menschheit in Afrika liegt?

Heute erforschen wir im Haus der Naturkultur die Entstehungsgeschichte der Menschheit anhand einer Nachbildung des Skeletts von Lucy und anhand der Nachbildung der Büste der ägyptischen Herrscherin Nofretete.

Wir gehen auf Spurensuche und schauen den Archäologen über die Schulter. Wie bei einem Puzzle werden Teile zusammengesetzt, Grabungsmethoden erforscht und an Knochen und Zähnen Rückschlüsse auf Lebensumstände gezogen.

1974 wurden Knochen eines mindestens 3,2 Mio. Jahre alten Hominiden in Ostafrika entdeckt – Lucy, eine unserer ältesten Vorfahren. Wie groß war sie? Wie schwer war sie? Wie lebte sie?

1912 fand eine deutsche Grabung in Mittelägypten in der Werkstatt eines Künstlers die weltberühmte Büste der Nofretete. Wie sah ihr Alltag aus? Welche Religion herrschte?

Die Nachbildungen beider Funde spiegeln die biologische und die kulturelle Entwicklung der Menschheit auf dem afrikanischen Kontinent wieder.

Bitte Schutzmaske sowie Verpflegung + Getränke mitbringen.

Eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Haus der Naturkultur, Am Markt 35, Bramsche & Universum e.V.

Anmeldung erforderlich bis zum 03.10. per Mail unter: anmeldung@universum-ev.de

Kostenbeiträge sind in bar bei der Veranstaltung zu bezahlen.

Sollten mehr Teilnahmewünsche als Plätze vorhanden sein, werden die Plätze ausgelost. Sie bekommen per Email Bescheid, ob teilgenommen werden kann.
FOLGENDE INFOS BITTE IN DER EMAIL ANGEBEN:
Welche Veranstaltung wird gewünscht?• Wer möchte teilnehmen?• Wie alt ist die Teilnehmerin/der Teilnehmer?• Telefonnummer zur Kontaktaufnahme• Email• Adresse