Rock in der Region • Vorentscheid

DEMAR • TINEZ • KARMASIN • GREEN VALLEY CROWS

5,00 €

Alte Webschule

Der Musikwettbewerb im Osnabrücker Land 2021!

An Rock in der Region führt für Musikbegeisterte in Osnabrück kein Weg vorbei - wohl die allermeisten, die in der Hasestadt Rock- und Popmusik im weitesten Sinne abfeiern oder gar auch selbst ein Instrument in die Hand nehmen, haben schon einmal von der Veranstaltung gehört. Seit über 30 Jahren steigen die Bands und Musikprojekte des Großraums Osnabrück im November auf die Bühnenbretter, um jährlich den Musikact des Jahres zu küren.

Das Prinzip ist einfach: Ein bunter Reigen verschiedenster Musikgruppen und Einzelmusikerinnen und -musiker spielen im November auf vier quer über Stadt und Landkreis verteilten Konzerten, um einen Platz im Finale zu ergattern.

Wer vorrücken darf, entscheidet das Publikum gemeinsam mit einer fachkundigen Jury aus der Musikszene. Beim großen Abschlusskonzert im Haus der Jugend Osnabrück, Anfang Dezember, geht es dann um die Wurst:

Den Erstplatzierten winken 1000 Euro Bandkassenzuschuss, außerdem winken je nach Platzierung ein Tonstudioaufenthalt, Gutscheine für Merch, Musikvideos, Workshops und mehr.

Der Aufmerksamkeit der Szene jedenfalls können sich die Bands jedenfalls sicher sein, unter den ehemaligen Finalisten tummeln sich bekannte Lokalmatadore wie die Insolvent Insomniacs, Hi! Spencer, Fenster auf Kipp und Boozed, die es danach in den ganz großen Rock‘n‘Roll-Zirkus schafften und mit Bands wie Turbonegro und Monster Magnet tourten und gar Triggerfinger als eigenen Toursupport dabei hatten.

Bitte denkt daran, dass es Stimmzettel nur bis 20.20 Uhr geben wird!

Beim Vorentscheid in der Alten Webschule sind zu sehen:

TINEZ begann nach der Auflösung seiner Grunge Band 2018 die ersten Texte zu schreiben und hat im Boom Bap sein Zuhause gefunden. Klassischer Hiphop - Oldschool Rap. Das Debütalbum "Komme Sounds" erschien am 20. April 2021 mit 12 Songs, von welchen jeder eine Message hat. Er konnte das Bühnen-Debüt mit dem Album bei dem online-Festival FURIOS3000 in Osnabrück feiern und freut sich auf den ersten Auftritt mit Crowd vor der Stage.

 

Der neue Stern am deutschen HipHop-Himmel kommt aus NRW. Mit seiner bemerkenswerten Debüt-EP "Dream" empfiehlt sich Newcomer DEMAR für höhere Aufgaben. Als Kind aus der ehemaligen Sowjetunion ins Münsterland immigriert, begann er mit 14 Jahren deutschen Rap zu hören und seine ersten Texte zu schreiben. DEMARs Songs sind autobiografisch. Sie erzählen die aufregende, aber auch schmerzhafte Reise eines Heranwachsenden. Während der Corona-Pandemie erkrankte er an Covid und nutzte die Zwangsisolation, um sich für seine EP inspirieren zu lassen. Produziert von Leon 'Space Ghost' Mache und BossT hört man aus jedem Track die Leidenschaft zur Rapmusik heraus. 25 Minuten voller Ehrlichkeit und Authentizität in 7 Songs zusammengetragen.

 

KARMASIN die vorher bekannt waren als The Latest Achievement, haben sich entschieden mehr über Emotionen, Depressionen und Missstände in der Gesellschaft zu spielen. Schön verpackt in einem harten melodischen Sound den man in den neuen Songs hören und sich auch mal gehen lassen kann.

 

GREEN VALLEY CROWS sind eine Osnabrücker Rock Band. Ihre Musikkompositionen und Texte umfassen zahlreiche Genres wie beispielsweise Rock-, Country-, Folk-, und Bluesmusik. Ihre Einflüsse stammen aus dem angloamerikanischen Bereich. Wer auf ehrlichen guten Sound steht, wird sich mit den "Green Valley Crows" schnell anfreunden.

 

Tickets an der Abendkasse!

Es gilt die 2-G-Regel! Bitte halten Sie Impf- oder Genesenennachweis sowie Personalausweis/Pass bereit.